Unser lieber Kunde JustOn hat nun die Katze aus dem Sack gelassen: Seit Monaten tüfteln wir gemeinsam daran, die Arbeitszeit für alle im Unternehmen auf 36 Stunden zu senken. Die Lösung: Jeden 2. Freitag ist für alle frei! Viele Diskussionen, Arbeitszeit-Rechnerei und Untersuchungen gemeinsam mit der Uni Erfurt haben wir vorher erlebt, ein ganzes Jahr haben Marko Fliege mit seinem Team und uns auf die Vorbereitung aufgewendet. Seit dem 1.10. nun startet das Experiment, was wir durchaus auch so nennen. Wir sind sehr gespannt auf die Auswirkungen im Alltag. Marko glaubt fest daran, dass mehr Arbeitszeit nicht bessere Arbeit bedeutet und die JustOn-Mitarbeiter noch fröhlicher und motivierter auf Arbeit gehen als wie sie bisher schon erlebt haben. Mit der Pressemitteilung machte die Nachricht dann auch die Runde und insbesondere die Nachrichten auf Antenne Thüringen dazu sind es uns wert, gepostet zu werden, hört mal hier rein (inklusive Ohrwurm).

Näheres zur 36-Stunden-Woche und andere Ideen, um die Arbeitswelt besser zu machen, bekommt ihr bei uns. Super Jobs bei JustOn gibt’s hier.

Ähnliche Beiträge
Kommentieren

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags and Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Text löschenSenden